Kategorie-Archiv: Termine

Wahl des Fakultätsrates, des ProRates und der Doktorandenvertretung

Am 06.06.18 und 07.06.18 finden die Wahlen für die oben genannten Gremien statt.
Wählen dürfen alle angestellten der Uni, also auch die Promovierenden.
Besonderes hervorheben möchten wir die Wahl des ProRates und unserer eigenen Doktorandenvertretung.
Der ProRat setzt sich auf Universitätslevel für die Belange aller Promovierenden ein und bildet das Grundgerüst der Representation der Promovierenden.
Die Doktorandenvertretung der Fakultät stellt die Vertretung der Promovierenden auf dem Fakultätslevel dar.
Beide Gremien stehen somit für verschiedene Fragenstellungen zur Verfügung.
Wir hoffen auf eine hohe Wahlbeteiligung.
Alle wichtigen Informationen und Formulare in Bezug auf die Wahl 2018 findet ihr unter http://www.uni-leipzig.de/universitaet/profil/entwicklungen/wahlen-und-ergebnisse.html#c204140

Wahllokale für die Wahl der Doktorandenvertretung der Fakultät für Physik und Geowissenschaften, werden in Kooperation mit dem FaraPhy und der Doktorandenvertretung des TROPOS durchgeführt.
Somit kann unter anderem für die Doktorandenvertretung am 05.06. in der Linnéstr. 5, R220, Dozierendenzimmer, und am 06.06. Stephanstr. 3, Nebengebäude, Besprechungsraum gewählt werden.
Für Doktoranden welche im Wissenschaftspark in der Permoserstr. wird eine Wahl am TROPOS  am 06. Juni von 09:30 bis 11:30 Uhr und am 07. Juni von 15:00 bis 17:00 Uhr in der Bibliothek im 1. OG möglich sein.

————

On 06.06.18 and 07.06.18 the elections for the committees mentioned above take place.
All employees of the university, including doctoral candidates, are allowed to vote.
We would like to emphasize the vote of the ProRates and our own doctorate representation.
The ProRat focuses on the university level for the needs of all doctoral students and forms the basic framework for the representation of doctoral students.
The PhD representation of the faculty represents the representation of doctoral students on the faculty level.
Both committees are thus available for various questions.
We hope for a high voter turnout.
All important information and forms relating to the 2018 election can be found at http://www.uni-leipzig.de/universitaet/profil/entwicklungen/wahlen-und-ergebnisse.html#c204140

Polling stations for the election of doctoral students of the Faculty of Physics and Geosciences are carried out in cooperation with the FaraPhy and the PhD representatives of the TROPOS.
Thus, you can vote for the doctoral student representation on 05th of June in the Linnéstr. 5, R220, lecturer’s room, and on the 6th of June at Stephanstr. 3, adjacent building, meeting room  (upper floor).
For PhDs that want to vote but are sitting at the Permoserstr. You have the opportunity to vote at the TROPOS in the library (1st floor) at the 6th from 9:30 to 11:30 a.m. and at the 7th of June from 3 p.m. to 5 p.m. .

Förderprogramm T.E.A.M. für Nachwuchswissenschaftlerinnen

Mit T.E.A.M. startet im April 2015 ein Förderprogramm für Nachwuchswissenschaftlerinnen – von der Promotions- bis zur Habilitationsphase – an der Universität Leipzig. Durch die Kombination von Training. Expertise. Alumnae. Mentoring. sollen im 18-monatigen Durchgang bis zu 20 Frauen mit einem umfassenden Programm aus Workshops, Vernetzung, Kollegialer Beratung und einer Mentoring-Partnerschaft in ihrer wissenschaftlichen Laufbahn unterstützt werden.

Nachwuchswissenschaftlerinnen, die mit ihren Projekten an unserer Universität verortet sind, können sich bis 15. März bewerben. Alle Informationen zur Teilnahme stehen hier bereit.

Monatliches Treffen

Die Doktorandenvertreterinnen und -vertreter tagen wieder am Dienstag den 3.3. im Fass am Ostplatz. 19.00 Uhr geht’s los. Alle Interessenten sind herzlich eingeladen.

Monatliches Treffen

Das Treffen der Doktorandenvertreterinnen und -vertreter ist auf Dienstag den 4.11. verschoben worden. Wir treffen uns 19.00 Uhr, dieses Mal im Fass am Ostplatz. Alle Interessenten sind herzlich eingeladen.

Monatliches Treffen

Das nächste offizielle Treffen der Doktorandenvertretung findet am Mittwoch, den 18. Juni, um 19.00 Uhr in der Substanz (Täubchenweg 67) statt. Thematisch wird es u.a. um die Wahl der Doktorandenvertretung Anfang Juli gehen. Alle Interessenten sind herzlich eingeladen!

Demonstration gegen Stellenkürzungen

Unter dem Motto „Kürzer geht’s nicht! Bildung braucht Zukunft.“ ruft der StuRa am 25. Juni ab 13.00 Uhr zur Demonstration gegen die geplanten Stellenkürzungen an den Universitäten im Freistaat Sachsen auf. Nach einer Auftaktkundgebung am Augustusplatz geht es auf den Innenstadtring mit einem Abstecher ans GWZ. Dabei soll insbesondere auf die katastrophalen Zukunftsaussichten des Bildungsstandortes Leipzig aufmerksam gemacht werden. Details und Hintergründe über die geplante Demo findet ihr hier und in unserer Linksammlung.

Monatliches Treffen

Das nächste offizielle Treffen der Doktorandenvertretung findet am Mittwoch, den 21. Mai um 19.00 Uhr, dieses Mal wieder in der Substanz (Täubchenweg 67) statt. Thematisch wird es u.a. um die Wahlen der Doktorandenvertreter im Juli, sowie die neue Promotionsordnung gehen. Alle Interessenten sind herzlich eingeladen!

Monatliches Treffen

Das nächste offizielle Treffen der Doktorandenvertretung findet am Mittwoch, den 16. April um 19.00 Uhr in Noels Ballroom (Kurt-Eisner-Straße 43) statt. Thematisch wird es um die neue Promotionsordnung sowie um Details unserer Webseite gehen. Alle Interessenten sind herzlich eingeladen!

Workshop „Internationale Karriereentwicklung“ für wissenschaftliche Mitarbeiterinnen

Die Kooperationsstelle Wissenschaft und Arbeitswelt Leipzig (KOWA) bietet im Rahmen des Projektes „Frauen in die Wissenschaft“ noch freie Plätze für wissenschaftliche Mitarbeiterinnen im Workshop „Internationale Karriereentwicklung“ ab 10.4. an. Schreibt zur Anmeldung einfach bis zum 2.4. an kowa@uni-leipzig.de.
Details zu weiteren Workshops und Informationen zu KOWA findet ihr hier.

FameLab am 5. März 2014

Am 5. März 2014 findet wieder der Science Slam „FameLab Sachsen“ in der Moritzbastei statt. In zwei Runden à drei Minuten gilt es, ein mathematisch-naturwissenschaftliches Forschungsthema punktgenau und unterhaltsam darzustellen. Erlaubt ist dabei nur, was man am eigenen Körper auf die Bühne tragen kann. Langweilige PowerPoint-Präsentationen sind somit (nahezu) ausgeschlossen.
Neben dem Preisgeld winkt den Gewinnern die Teilnahme am Bundesfinale am 10. Mai 2014, angeblich in Bielefeld. Falls ihr interessiert seid, meldet euch bis zum 26.2.2014 auf der Webseite des FameLab an.