Links

Der Präsident der Hochschulrektorenkonferenz, Horst Hippler, äußert sich zu den Arbeitsbedingungen von Nachwuchswissenschaftlern. Ein Beitrag, erschienen bei Deutschlandradio Kultur.

Einen Artikel der FAZ zu den Folgen des Wissenschaftszeitvertragsgesetzes, insbesondere im Hinblick auf die Entwicklungen nach der Bologna-Reform findet ihr hier.

Eine Stellungnahme des Senats der Universität Leipzig zu den seit 2010 geplanten Stellenkürzungen der Landesregierung findet ihr hier.

Den Aufruf des StuRas zur Demonstration am 25. Juni findet ihr hier. Darüberhinaus empfiehlt der Senat, die Petition des landesweiten Bündnisses „Kürzer geht’s nicht!“ zu unterstützen. Die Petitionslisten findet ihr hier.

Die Problematik von befristeten Arbeitsverträgen in der Wissenschaft und ein Link zum Bundesbericht wissenschaftlicher Nachwuchs findet ihr hier.

Einen „Zeit“-Artikel über eine Platform zum besseren Auffinden von Dissertationen findet ihr hier.

Zur Problematik der Stellenstreichungen an der Uni Leipzig ein Interview mit der Rektorin bei der Zeit.

Ein interessantes Dossier über die Entwicklung der Drittmittelvergabe der DFG, insbesondere im Hinblick auf die Sparmaßnahmen der Länder findet ihr hier. In diesem Zusammenhang äußert sich auch Peter Strohschneider, Präsident der DFG, in einem Interview mit der TAZ.

Die Homepage der Zusammenkunft aller deutschen Physik-Fachschaften (ZaPF) findet ihr hier und weitere interessante Infos im Wiki der ZaPF.

Die Webseite von THESIS bietet Informationen über ein interdisziplinäres und deutschlandweites Netzwerk rund um Promotion und wissenschaftliche Karriere.

Die europäische Vertretung von Promovierenden und jungen Wissenschaftlern (EURODOC) findet ihr hier

Einen Artikel des Deutschlandfunks zur Problematik der teilweise prekären Arbeitsbedingungen von Doktoranden an deutschen Universitäten findet ihr hier.

Schreibe einen Kommentar