0341 97 33 787 fsr@wifa.uni-leipzig.de

Wer wir sind

 

Die Adresse unserer Website ist: https://stud.uni-leipzig.de/fsr-wiwi

Verantwortliche Stelle im Sinne des Datenschutzrechts

Fachschaftsrat Wirtschaftswissenschaften
an der Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät
Universität Leipzig
Grimmaische Str. 12, Raum I.407
04109 Leipzig

 

Welche personenbezogenen Daten wir sammeln 

 

Kommentare

Wenn Besucher Kommentare auf der Website schreiben, sammeln wir die Daten, die im Kommentar-Formular angezeigt werden, außerdem die IP-Adresse des Besuchers und den User-Agent-String (damit wird der Browser identifiziert), um die Erkennung von Spam zu unterstützen.

Aus deiner E-Mail-Adresse kann eine anonymisierte Zeichenfolge erstellt (auch Hash genannt) und dem Gravatar-Dienst übergeben werden, um zu prüfen, ob du diesen benutzt. Die Datenschutzerklärung des Gravatar-Dienstes findest du hier: https://automattic.com/privacy/. Nachdem dein Kommentar freigegeben wurde, ist dein Profilbild öffentlich im Kontext deines Kommentars sichtbar.

Medien

Wenn du ein registrierter Benutzer bist und Fotos auf diese Website lädst, solltest du vermeiden, Fotos mit einem EXIF-GPS-Standort hochzuladen. Besucher dieser Website könnten Fotos, die auf dieser Website gespeichert sind, herunterladen und deren Standort-Informationen extrahieren.

Cookies

Wenn du einen Kommentar auf unserer Website schreibst, kann das eine Einwilligung sein, deinen Namen, E-Mail-Adresse und Website in Cookies zu speichern. Dies ist eine Komfortfunktion, damit du nicht, wenn du einen weiteren Kommentar schreibst, all diese Daten erneut eingeben musst. Diese Cookies werden ein Jahr lang gespeichert.

Falls du ein Konto hast und dich auf dieser Website anmeldest, werden wir ein temporäres Cookie setzen, um festzustellen, ob dein Browser Cookies akzeptiert. Dieses Cookie enthält keine personenbezogenen Daten und wird verworfen, wenn du deinen Browser schließt.

Wenn du dich anmeldest, werden wir einige Cookies einrichten, um deine Anmeldeinformationen und Anzeigeoptionen zu speichern. Anmelde-Cookies verfallen nach zwei Tagen und Cookies für die Anzeigeoptionen nach einem Jahr. Falls du bei der Anmeldung „Angemeldet bleiben“ auswählst, wird deine Anmeldung zwei Wochen lang aufrechterhalten. Mit der Abmeldung aus deinem Konto werden die Anmelde-Cookies gelöscht.

Wenn du einen Artikel bearbeitest oder veröffentlichst, wird ein zusätzlicher Cookie in deinem Browser gespeichert. Dieser Cookie enthält keine personenbezogenen Daten und verweist nur auf die Beitrags-ID des Artikels, den du gerade bearbeitet hast. Der Cookie verfällt nach einem Tag.

Eingebettete Inhalte von anderen Websites

Beiträge auf dieser Website können eingebettete Inhalte beinhalten (z. B. Videos, Bilder, Beiträge etc.). Eingebettete Inhalte von anderen Websites verhalten sich exakt so, als ob der Besucher die andere Website besucht hätte.

Diese Websites können Daten über dich sammeln, Cookies benutzen, zusätzliche Tracking-Dienste von Dritten einbetten und deine Interaktion mit diesem eingebetteten Inhalt aufzeichnen, inklusive deiner Interaktion mit dem eingebetteten Inhalt, falls du ein Konto hast und auf dieser Website angemeldet bist.

Wenn du einen Kommentar schreibst, wird dieser inklusive Metadaten zeitlich unbegrenzt gespeichert. Auf diese Art können wir Folgekommentare automatisch erkennen und freigeben, anstelle sie in einer Moderations-Warteschlange festzuhalten.

Besucher-Kommentare könnten von einem automatisierten Dienst zur Spam-Erkennung untersucht werden.

Datenschutzerklärung

Durch den Besuch der Website des Autors können Informationen über den Zugriff (Datum, Uhrzeit des Zugriffs, IP-Adresse des anfragenden PC’s, Website von der aus der Zugriff erfolgt, Name und URL der abgerufenen Datei, verwendeter Browser, Betriebssystem, Name des Access-Providers) auf dem Server bis zur automatisierten Löschung gespeichert werden. Die Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 f) DSGVO. Die genannten Daten werden zu administrativen Zwecken, zur Gewährleistung eines reibungslosen Verbindungsaufbaus und Nutzung der Website sowie zur Auswertung der Systemsicherheit verarbeitet.

Der Autor weist darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweist und daher nicht lückenlos vor dem Zugriff durch Dritte geschützt werden kann.

Der Autor trifft organisatorische, vertragliche und technische Sicherheitsmaßnahmen entsprechend dem Stand der Technik, um sicherzustellen, dass die Vorschriften der Datenschutzgesetze eingehalten und die durch den Autor verwalteten Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, Verlust, Zerstörung oder gegen den Zugriff unberechtigter Dritter geschützt werden und nach Ablauf des Zweckes der Speicherung gelöscht werden, sofern gesetzliche Vorschriften (z.B. Aufbewahrungsfristen) dem nicht entgegenstehen.

Wenn du per Formular auf der Website oder per E-Mail Kontakt mit dem Autor aufnimmst, werden die angegebenen Daten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei dem Autor gespeichert. Die Datenverarbeitung erfolgt nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 a), b) DSGVO.

Weitergabe von Daten

Der Autor gibt deine personenbezogenen Daten nur an Dritte weiter, wenn du deine ausdrückliche Einwilligung dazu erteilt hast (Art. 6 Abs. 1 S. 1  a) DSGVO), die Verarbeitung für die Abwicklung von Vertragsverhältnissen mit dir erforderlich ist (Art. 6 Abs. 1 S. 1 b) DSGVO), für die Weitergabe eine gesetzliche Verpflichtung besteht (Art. 6 Abs. 1 S. 1 c) DSGVO), die Weitergabe zur Geltendmachung, Ausübung und Verteidigung von Rechtsansprüchen notwendig ist und kein Grund zur Annahme besteht, dass du ein überwiegendes schutzwürdiges Interesse an der Nichtweitergabe deiner Daten hast (Art. 6 Abs. 1 S. 1 f) DSGVO).

Du hast das Recht, Auskunft über deine personenbezogenen Daten zu erhalten, die der Autor im Rahmen der Kontaktanfrage über dich verarbeitet (schriftlich oder per Mail an info@fsrwiwi-leipzig.de). Du hast dann ein Recht, Auskunft über diese personenbezogenen Daten, die Zwecke und Kategorien der Datenverarbeitung, die Empfänger gegenüber denen personenbezogene Daten offengelegt wurden bzw. werden, die geplante Dauer der Speicherung, soweit dies bestimmbar ist, sowie das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder Widerspruch und das Bestehen eines Beschwerderechts zu verlangen.

Zusätzlich hast du das Recht auf Berichtigung unrichtiger Daten, sowie auf Vervollständigung von personenbezogenen Daten, die Einschränkung der Verarbeitung von personenbezogenen Daten, auf Widerruf von Einwilligungen zur Datenverarbeitung und das Recht auf Datenübertragbarkeit.

Sofern deine personenbezogenen Daten auf Grundlage von berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 f) DSGVO verarbeitet werden, hast du das Recht gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten Widerspruch einzulegen, soweit dafür Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben oder sich der Widerspruch gegen Direktwerbung richtet (schriftlich oder per Mail an info@fsrwiwi-leipzig.de). Bezieht sich der Widerspruch lediglich auf Direktwerbung hast du ohne Angabe einer besonderen Situation ein generelles Widerspruchsrecht.

Darüber hinaus hast du unter Vorliegen der gesetzlichen Voraussetzungen das Recht auf Löschung deiner bei dem Autor gespeicherten Daten sowie das Recht, im Fall der Annahme einer unzulässigen Datenverarbeitung eine Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde einzureichen.

Newsletter

Sofern du nach Art.6 Abs.1 S. lit. a DSGVO ausdrücklich eingewilligt hast, verwenden wir deine E-Mail-Adresse dafür dir regelmäßig unseren Newsletter zu übersenden. Für den Empfang des Newsletters ist die Angabe einer E-Mail-Adresse ausreichend.

Die Abmeldung ist jederzeit möglich. Teile uns deinen Abmeldewunsch per E-Mail an newsletter@fsrwiwi-leipzig.de mit.

Cookies

Diese Website nutzt sogenannte „Cookies“. Das sind Textdateien, die auf deinem System beim Besuch der Website des Autors gespeichert werden. Die Cookies dienen dazu, das Internetangebot effektiver und benutzerfreundlicher zu gestalten und um dem Autor eine Analyse der Benutzung sowie die Optimierung der Website zu ermöglichen.

So werden sogenannte Session-Cookies eingesetzt, um zu erkennen, dass du einzelne Seiten unserer Website besucht hast. Diese werden nach Verlassen der Seite automatisch gelöscht.

Darüber hinaus werden temporäre Cookies eingesetz, die für einen bestimmten festgelegten Zeitraum auf Ihrem Endgerät (Laptop, Tablet, Smartphone, etc.) gespeichert werden. Besuchst du unsere Website erneut, wird automatisch erkannt, dass du bereits bei uns warst und welche Eingaben und Einstellungen  getätigt wurden.

Zum anderen werden Cookies eingesetzt, um die Nutzung der Website statistisch zu erfassen und zum Zwecke der Optimierung unseres Angebots. Diese Cookies lassen dem Autor bei einem erneuten Besuch der Website erkennen, dass du bereits bei uns warst und werden nach einer bestimmten Zeit automatisch gelöscht.

Die durch Cookies verarbeiteten Daten sind für die genannten Zwecke zur Wahrung unserer berechtigten Interessen sowie Dritter nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 f) DSGVO erforderlich.

Du kannst deinen PC entsprechend konfigurieren, damit keine Cookies auf deinem PC oder anderen Endgeräten gespeichert werden oder stets ein Hinweis erscheint, bevor ein neuer Cookie angelegt wird. Der Autor weist jedoch darauf hin, dass du dann gegebenenfalls nicht alle Funktionen der Website nutzen kannst.

Facebook

Auf der Website kommt ein Plug-in von Facebook zum Einsatz, um deren Nutzung persönlicher zu gestalten. Rufst du die Seite des Autors auf, baut dein Browser eine direkte Verbindung mit den Servern von Facebook auf. Dabei wird der Inhalt des Plug-ins von Facebook direkt an deinen Browser übermittelt und von diesem in die Website eingebunden. Durch die Einbindung des Plug-ins erhält Facebook die Information, dass dein Browser die entsprechende Seite unseres Webauftritts aufgerufen hat, auch wenn du kein Facebook-Konto besitzen oder gerade nicht dort eingeloggt bist. Diese Information inklusive deiner IP-Adresse wird von deinem Browser direkt an einen Server von Facebook in den USA übermittelt und dort gespeichert. Für den Fall, dass du bei Facebook eingeloggt sind, kann Facebook den Besuch der Website deinem Facebook-Konto direkt zuordnen. Interagierst du mit dem Plug-in z.B. durch den Button „Like“ oder “Teilen“ wird diese Information direkt an einen Server von Facebook übermittelt und dort gespeichert. Die Informationen werden zudem auf Facebook veröffentlicht und deinen Facebook-Freunden angezeigt. Facebook ist befugt, diese Information zum Zwecke der Werbung, Marktforschung und bedarfsgerechten Gestaltung der Facebook-Seiten zu benutzen. Seitens Facebook werden entsprechende Nutzungs-, Interessen- und Beziehungsprofile erstellt, um deine Nutzung der Website im Hinblick auf die dir bei Facebook eingeblendeten Werbeanzeige auszuwerten, andere Facebook-Nutzer über deine Aktivitäten auf unsere Website zu informieren und um weitere mit der Nutzung von Facebook verbundene Dienstleistungen zu erbringen.

Für den Fall, dass du nicht möchtest, dass Facebook die über den Webauftritt des Autor gesammelten Daten Ihrem Facebook-Konto zuordnet, musst du dich vor deinem Besuch der Webseite bei Facebook ausloggen.

Der Autor darüber hinaus hinsichtlich des genauen Zwecks und des Umfangs der Datenerhebung und der weiteren Verarbeitung und Nutzung deiner Daten durch Facebook auf deren Datenschutzhinweise.

Der Autor behält sich vor, die Datenschutzerklärung zu ändern, um sie an eine Änderung der Rechtslage oder der Datenverarbeitung anzupassen.